Kontakt

Agendakongress Bildung für nachhaltige Entwicklung 2017

_REGIONEN (News) RENN Mitte 4. Hochwertige Bildung

27. November 2017 (12.00 Uhr) bis 28. November 2017 (15.00 Uhr)
Berlin Congress Center (bcc), Alexanderstraße 11, 10178 Berlin
 (S- und U-Bahnhof Alexanderplatz)

Unter dem Motto „In Aktion“ veranstaltet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den zweiten Agendakongress Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Denn nach der Verabschiedung des Nationalen Aktionsplans Bildung für nachhaltige Entwicklung am 20. Juni 2017 gilt es jetzt, vom „Plan“ zur „Aktion“ zu kommen.

Der Agendakongress ist zentraler Bestandteil der nationalen Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, gemeinsam mit Fachleuten zu diskutieren. Der Agendakongress 2017 bietet allen Teilnehmenden die Gelegenheit, sich auszutauschen, zu vernetzen und miteinander zu debattieren.

Bei hochkarätig besetzten Keynotes, spannenden Blitzvorträgen und in zahlreichen interaktiven Workshops entwickeln Sie Ideen zur Umsetzung der Ziele und Maßnahmen des Nationalen Aktionsplans BNE und tauschen sich mit Expertinnen und Experten dazu aus.

Im Dialogforum „Länder in Aktion – BNE vor Ort“ wird die Implementierung von BNE auf Länderebene präsentiert und mit dem Publikum diskutiert. Ein weiterer Höhepunkt ist die Auszeichnung von Lernorten, Netzwerken und Kommunen durch das BMBF und die Deutsche UNESCO-Kommission am Abend des 27. November.

RENN.mitte und das Partnernetzwerk "Kommunen" gestalten gemeinsam einen Workshop:

"Rahmenbedingungen für die Umsetzung des NAP-BNE in Kommunen. Gute Beispiele, unterstützende Strukturen und Rolle der Verwaltungen"

Im Workshop werden durch das Partnernetzwerk „Kommunen“ gute Beispiele zur Umsetzung des NAP BNE vorgestellt. Die Teilnehmer*innen arbeiten Gelingensbedingungen heraus, beraten über erforderliche unterstützende Strukturen sowie über die Möglichkeiten und Grenzen von Verwaltungen bei der Umsetzung des NAP BNE. Der Beitrag des RENN.mitte reflektiert überdies Erfolgsbedingungen zur Vernetzung von guten Ansätzen zwischen den Kommunen.

Mehr Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier:
PDF Kurzprogramm
PDF Kurzvorträge & Workshops

Anmeldung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben