Kontakt

Wandel - Aber bitte in einem System ohne Wachstum!?

Hamburg

Veranstalter ist Hamed Abbaspur von G&N - Sustain Life (Ökonom und Dozent für Nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen) | Sprachen: Deutsch, Englisch, Farsi und Dari

Keine Wirtschaftswissenschaft geht von einem endlosen Wachstumsparadigma zur Befriedigung der menschlichen Bedürfnisse aus.

Trotzdem ist unsere Produktions- und Lebensweise von dem Leitprinzip „immer besser, schneller und höher“ stark geprägt, das weitreichende Folgen für Natur und Mensch mit sich bringt.

Um das Wohlergehen aller Menschen auf der Welt im Einklang mit der Natur zu sichern, kritisiert die Postwachstums- oder Degrowth-Bewegung dieses Leitprinzip und setzt eine sozial-ökologische Transformation voraus.

In diesem Workshop sprechen wir aus einer wissenschaftlichen Perspektive über die Argumente gegen ein weiteres Produktions- und Konsumwachstum, die Kernidee der Degrowth-Bewegung und Alternativen, die zum Ziele haben, das gute Leben für alle Menschen auf der Welt voranzubringen.

Anmeldungen bitte über info(at)gn-sustainlife.de

Weitere Programmpunkte der Wandelwoche finden Sie unter diesem Link.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit RENN.nord statt.

Ort der Veranstaltung

Wälderhaus, Am Inselpark 19, 21109 Hamburg

Alle Veranstaltungen
nach oben