Kontakt

RENN.west auf der Fairen Welten-Messe vom 10.-12.3.

RENN West

“Fit für morgen! Rallye für die faire Welt” – mit einem Laufzettel mit sieben Rallyestationen konnten die Besucher*innen in die diesjährigen „Fairen Welten“-Messe eintauchen. Die „Faire Welten“, die jährlich im Rahmen der Rheinland-Pfalz Ausstellung stattfindet, widmet sich den Themen Fairer Handel und Nachhaltigem Konsum.  

Durch die Rallye, entstanden aus einer Kooperation zwischen ELAN (Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz) e.V. / RENN.west und dem Ruanda Referat des Innenministeriums RLP, forderte etwa 120 Besucher*innen heraus: Stationen mit Fragen zu Nachhaltigkeitsthemen, Glücksrädern, Spielen zu Schokoladenherstellung und einem Fahrrad, mit dem Getreide gemahlen werden konnte, galt es zu bewältigen.

Der Kooperationsstand RENN.west mit ELAN und dem Umwelt-Campus Birkenfeld erfreute sich über regen Zulauf von Besucher*innen aller Altersstufen. Als Zielstation der Rallye wurden am Stand den Teilnehmenden mithilfe eines anspruchsvollen Memories die 17 Nachhaltigkeitsziele und deren Wechselwirkungen vermittelt.

Alle erfolgreichen Rallyeteilnehmenden erhielten einen öko-fairen Überraschungsjutebeutel mit SDG-Print, der bestückt durch kleine Geschenke der Rallyestationen, auch nach der Messe täglich daran erinnern, wie wichtig nachhaltiges Handeln auch jenseits der Fairen Welten ist.

Ein herzliches Dankeschön an die ANU Hessen / RENN.west für das Bereitstellen des SDG-Memories!

nach oben