Kontakt

04. April 2019, Ilmenau: REGIONALFORUM Integration und Teilhabe aller – in Thüringer Kommunen

REGIONALFORUM
Integration und Teilhabe aller – in Thüringer Kommunen

Zeit: Donnerstag, 4. April 2019, 9 bis 16 Uhr
Ort: Schülerfreizeitzentrum Ilmenau

Veranstaltungsflyer    Anmeldung

Anlass und Ziel der Veranstaltung

Die Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie bezieht sich unter anderem auf das Nachhaltigkeitsziel 10 „Weniger Ungleichheiten“ der Vereinten Nationen. Im ersten Regionalforum 2019 wollen wir dieses Thema aufgreifen. Die gleichberechtigte, soziale und wirtschaftliche Teilhabe aller Menschen in einer Kommune zu erreichen, ist eine komplexe und langfristige Aufgabe.
Dabei geht es um konkrete Fragen wie: befinden sich die Kindergärten in dem Ortsteil, in dem auch die meisten alleinerziehenden Mütter leben? Oder grundsätzlicher: Kann man Orte so lebenswert gestalten, dass sich Menschen mit Migrationshintergrund und Einheimische gemeinsam einbringen und wohlfühlen? Welche Strukturen und Ansätze sind niedrigschwellig, unbürokratisch und attraktiv? Gemeinsam mit Stadtplaner*innen, Integrationsmanager*innen, Ehrenamtlichen, Zugewanderten, Kommunalvertreter*innen und allen Interessierten möchten wir diesen Fragen nachgehen.

Nachahmungsfähige Beispiele, neue Ideen und Finanzierungsmöglichkeiten sollen Anregungen geben, das regionale Miteinander und damit eine stabile, bunte und demokratische Zivilgesellschaft zu stärken. Weitere Informationen zu den Workshops und weiteren Programmdetaills im Veranstaltungsflyer s.o.

nach oben