Kontakt

Fortbildung BNE 15.-17.08.2018 „Komplexes begreifbar machen und mit Spaß die Welt verändern!“

RENN Mitte Sachsen

Vom 15. bis 17. August führt die Jugendstiftung Sachsen eine Fortbildung zum Thema „Komplexes begreifbar machen und mit Spaß die Welt verändern!“ – Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in den Freiwilligendiensten im Bischof-Benno-Haus in Schmochtitz durch.

Die Fortbildung unterstützt pädagogische Fachkräfte und ReferentInnen in Freiwilligendiensten durch das Kennenlernen des Bildungskonzeptes Bildung für nachhaltige Entwicklung/Globales Lernen und seiner Inhalte und Methoden. Durch das eigene Ausprobieren von Methoden, dies Selbst- und Gruppenreflexion und der eigenen Präsentation und der Methodenverwendung wird die eigene didaktische Kompetenz geschult. Zuletzt soll eine Orientierung in der sächsischen BNE-Landschaft gegeben werden.

Inhalte und Themen der Fortbildung sind:

  •  Theoretische Grundlagen von BNE
  • Begriffserklärungen
  • Raum für Austausch für PädagogInnen bieten
  • Vorstellung verschiedener Konzepte und Methoden
  • Hilfreiche Methoden selbst „ausprobieren“ und Feedback dafür bekommen
  • Kritik am Konzept BNE
  • Raum für Reflektion
  • Vorstellung von Netzwerken, Partnern
  • Zugang zu Materialien und Methoden
  • Vorstellung der Lobbyarbeit.

ReferentInnen: Ronny Daniel Keydel und Kathrin Damm (arche noVa – Initiative für Menschen in Not e.V.)

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie auf unserer Homepage. Da wir für diese Fortbildung noch einige freie Plätze haben, können Sie sich gern zeitnah dafür anmelden.

Veranstalter: JUST - Jugendstiftung Sachsen, Fachstelle Freiwilligendienste Sachsen, Weißeritzstraße 3, 01067 Dresden


nach oben