Kontakt

Veranstaltungshinweis, 8. Juli 2021: 2. Thüringer Zukunftsforum, BNE - Lernen, die Welt zu verändern

Thüringen

BNE - Lernen, die Welt zu verändern

Bildung für nachhaltige Entwicklung im ländlichen Raum

Zeit: 08. Juli 2021, 9:00-15:30Uhr
Ort: Rittergut Nickelsdorf, Ländliche Kerne e.V., Nickelsdorf 1, 07613 Crossen a.d. Elster
Anmeldung und weitere Informationen: https://nhz-th.de/fachforen.html

Am 8. Juli 2021 lädt das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen gemeinsam mit der Regionalen Aktionsgruppe Saale-Holzland e.V. zum 2. Zukunftsforum 2021 auf das Rittergut Nickelsdorf.

Bildung für nachhaltige Entwicklung befähigt Lernende allen Alters verantwortungsvoll eine gemeinsame und gerechtere Zukunft zu entwerfen und zu ermöglichen. Sie versetzt Menschen in die Lage, informierte Entscheidungen für eine lebenswerte Zukunft zu treffen und beispielsweise abzuschätzen, welche Auswirkungen das eigene Handeln hier, für Menschen in anderen Weltregionen hat. BNE ist dabei ein übergreifender Bildungsansatz, der Lernende über Regionen und Bildungsbereiche, über Themengebiete und Generationen miteinander in Verbindung bringt - beispielsweise durch Bildungskooperationen zwischen Schulen und Anbieter*innen der außerschulischen Bildung wie Vereine und Verbände.

Eingeladen sind alle Interessierten und ganz besonders Pädagog*innen, d.h. Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen, außerschulische Bildungspartner*innen (etc.) sowie kommunale Vertreter*innen und Akteur*innen der nachhaltigen Entwicklung. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen in thematischen Vorträgen und Workshops die Facetten von BNE erkunden. Was gibt es für Methoden, um BNE jung und alt näher zu bringen? Wie gelingt eine erfolgreiche Bildungskooperation im ländlichen Raum? Wie kann die kommunale Ebene BNE unterstützen?

nach oben