Kontakt

10. & 11. Mai 2019, Weimar: POSTWACHSTUMSSTADT Perspektiven des sozial-ökologischen Wandels der Stadtgesellschaft

11.05.2019

POSTWACHSTUMSSTADT Perspektiven des sozial-ökologischen Wandels der Stadtgesellschaft

Konferenz an der Bauhaus-Universität Weimar Professur Sozialwissenschaftliche Stadtforschung

Informationsblatt zur Veranstaltung

Ein ›Weiter so‹ gibt es nicht. Ökologische, soziale und kulturelle Krisen machen deutlich, dass Städte, geformt von kapitalistischer Expansion und imperialer Lebensweise, zunehmend an Grenzen stoßen. Gleichzeitig werden die Rufe nach einer großen Transformation lauter. In diesem Kontext wollen wir mit der Konferenz aktivistische und akademische Perspektiven auf die bereits stattfindenden und gesellschaftlich nötig werdenden Transformationen urbaner Räume und Gesellschaften einnehmen.

Inhaltliche Diskussionsstränge

Wie können urbane Räume und Gesellschaften unter und jenseits von ökonomischen Wachstumszwängen gestaltet werden? Um den Horizont von Postwachstumspolitiken für Stadtgesellschaft(en) zu erweitern, wollen wir auf der Konferenz auch wissenschaftliche und politische Impulse aus bereits bestehenden Diskursräumen der Nachhaltigkeits-, Stadt- und Bewegungsforschung aufgreifen und verknüpfen. Die Schwerpunktsetzung bewegt sich entlang von drei zentralen inhaltlichen Strängen, die untrennbar miteinander verwoben sind und als erste Orientierung dienen sollen.

  1. Bewegte Stadt: Vom Recht auf Stadt und dem Guten Leben für Alle
  2. Eine andere Stadt ist planbar: Perspektiven auf Institutionen
  3. Alternative Alltagspraxen und neue Erzählungen

Im Vorfeld der Konferenz

Call for Participation / Aufruf zur Mitwirkung bis zum 1. Februar 2019

Beiträge können zu einem der drei Themenstränge oder einem anderen inhaltlichen Aspekt eingereicht werden. An die Mailadresse beitrag@postwachstumsstadt.de

Offener Vorbereitungsworkshop am Mittwoch, 9. Januar 2019

Für alle Interessierten aus der Region bzw. aus Thüringen besteht zudem die Möglichkeit der konkreten Mitwirkung an Vor- und Nachbereitung der Konferenz. Dieser Workshop findet am 9. Januar 2019 von 17-19 Uhr im Institut für Europäische Urbanistik, Belvederer Allee 5, 99423 Weimar statt. Anmeldung zum Vorbereitungsworkshop bitte an die E-Mailadresse info@postwachstumsstadt.de.


Reguläre Anmeldungen zur Konferenz sind ab März 2019 möglich.

Alle Informationen sowie Materialien finden Sie auf der Website postwachstumsstadt.de


Die Konferenz ist eine Kooperationsveranstaltung von:

Bauhaus-Universität Weimar, Sozialwissenschafltiche Stadtforschung

ROSA LUXEMBURG STIFTUNG THÜRINGEN

RENN.mitte Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien

Alle Veranstaltungen
nach oben