Kontakt

NOPLANET B: bis 8. Juli bewerben

RENN Leitstelle
Logo: NOPLANET B
NOPLANET B: Ausschreibung zur Förderung von entwicklungspolitischen Projekten

Arbeiten Sie in einer kleinen oder mittelgroßen Nichtregierungsorganisation in Deutschland, die sich mit Themen der Nachhaltigkeit beschäftigt? Arbeiten Sie an der Umsetzung der SDGs 11 und 12 und setzen sich dabei mit den Themen Postwachstum und Suffizienz auseinander? Dann bewerben Sie sich bei NOPLANET B! Gefördert werden Projekte, die eine Stadt- und Gemeindeentwicklung im ländlichen Raum nach dem Leitbild der Suffizienz und des Postwachstums unterstützen.

Was ist NOPLANET B?

Das Projekt wird gefördert durch das Programm für Development Education and Awareness Raising (DEAR) der Europäischen Union. Dieses Programm macht sich zur Aufgabe, EU-BürgerInnen zu motivieren, sich mit globalen Entwicklungsthemen auseinanderzusetzen, Perspektivenwechsel zu vollziehen und sich für den Kampf gegen Ungerechtigkeit zu engagieren. Dies geschieht durch Entwicklungspolitische Bildung, die Wissen und Handlungsansätze zu globalen Entwicklungsthemen durch innovative und partizipative Methoden vermittelt, sowie Kampagnen- und Lobbyarbeit, die bürgerschaftliches Engagement für nachhaltige Wirtschaft und Politik sowie individuelles Handeln mit Blick auf die globalen Zusammenhänge unterstützt.

NOPLANET B unterstützt die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen durch die Ausschreibung für entwicklungspolitische Bildungs- und Informationsprojekte. Dabei stehen die Ziele 11 und 12 in Deutschland im Mittelpunkt.

Nachhaltige Städte und Gemeinden - SDG 11

Politische und wirtschaftliche Beteiligung der BürgerInnen ermöglichen, die negativen Folgen des Städtewachstums begrenzen und die natürlichen Lebensgrundlagen der Städte und ihres Umlandes erhalten.

Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster - SDG 12

Förderung einer Wirtschafts- und Lebensweise, die die natürlichen Grenzen unseres Planeten respektiert, Ressourcen und Energieeffizienz stärkt, sowie die Bereitstellung grundlegender und nachhaltiger Infrastruktur und Verbesserung von Lebens- und Arbeitsbedingungen weltweit.

Bewerben können sich NROs bis zum 8. Juli 2019, 18:00 Uhr. Mehr Informationen zu Förderrichtlinien und Antragstellung auf der NOPLANET B Website.

nach oben