Kontakt

Projekt Nachhaltigkeit 2020: Das sind die Preisträger*innen der RENN.west-Region

RENN West

Die Preisträger*innen profitieren von der Arbeit des RENN-Netzwerks, indem sie neue Kontakte knüpfen, Impulse bekommen und ihre Ideen über die zahlreichen Partnerinitiativen verbreiten. Die insgesamt 40 Gewinnerprojekte werden jeweils mit 1.000 Euro bedacht, um ihre Arbeit weiter voranzutreiben. Detaillierte Informationen zu den Preisträger*innen aller Regionen gibt es unter www.projektnachhaltigkeit.renn-netzwerk.de.

"Projekt Nachhaltigkeit" fördert somit seit vielen Jahren Unternehmen, Initiativen und Projekte, die sich mit den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen befassen. Mehr als die Hälfte der Unternehmen, Initiativen und Projekte bewarb sich 2020 mit einem Fokus auf die Schwerpunktthemen "Nachhaltiger Konsum" und "Kreative Kooperationen". Weitere Schwerpunktthemen waren in diesem Jahr "Klimapositives Wirtschaften" und "Nachhaltige Arbeitswelten".

Aus den über 370 Bewerbungen hat die Jury für jede Region zehn Projekte ausgewählt. Für die RENN.west-Region (Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz und Saarland) konnten diese zehn die Expert*innen überzeugen:

Das breite Spektrum an Teilnehmenden zeigt, wie vielseitig die unterschiedlichen Themenbereiche im "Projekt Nachhaltigkeit" verankert sind. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in der Entscheidung der Jury wider, die neben den vier RENN-Konsortialführer*innen aus namhaften Expert*innen der Nachhaltigkeitsszene besteht.

nach oben