Kontakt

26. März 2019, Dresden: Konferenz "Global denken - lokal handeln"

RENN Mitte Sachsen

Konferenz: Global denken - lokal handeln

Chancen und Möglichkeiten der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit

Zeit: 26.03.2019, 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr, Einlass und Imbiss ab 12 Uhr

Ort: Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden

Programmflyer     Anmeldelink

Globale Zukunftsfragen wie Klimawandel, Migration oder Nachhaltigkeit werden weltweit diskutiert. In den sächsischen Kommunen soll über Ansätze der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit nachgedacht werden.
Die Konferenz lädt Sie ein, unter dem Leitgedanken „Global denken - lokal handeln“ über Chancen und Möglichkeiten kommunaler Entwicklungszusammenarbeit zu diskutieren und sich über kommunale Ansätze und Entwicklungspartnerschaften zu informieren.

Ministerpräsident Michael Kretschmer und Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller MdB, stellen Ihnen in kurzen Statements die Strategie des Bundes und des Freistaates Sachsen vor.
Verschiedene Foren bieten umfangreiche Informationen und Beratung

  • zu Fördermöglichkeiten von Bund und Land,
  • zur Umsetzung der Agenda 2030 (17 Nachhaltigkeitsziele der UN mit Zielhorizont 2030),
  • zum Thema „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (befähigt in verschiedenen Bereichen zu mehr eigenverantwortlichen und nachhaltigen Handeln),
  • zu einem Dialog sächsischer Oberbürgermeister und Bürgermeister zur kommunalen Nachhaltigkeit,
  • sowie zu fairer Beschaffung.

Die offizielle Einladung sowie Informationen zu Programm und Anmeldung zur Veranstaltung erhalten Sie in den nächsten Wochen.
Bundesminister Dr. Müller und Ministerpräsident Kretschmer freuen sich auf Ihr Kommen!
Bei Fragen oder Anregungen: internationales@sk.sachsen.de

Info-Blatt, Druckversion

nach oben