Kontakt

Die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele in der nächsten Legislaturperiode des Bundestages

Hamburg

Die Bundestagswahl 2017 – Hamburger Bundespolitiker diskutieren zu den 17 UN- Nachhaltigkeitszielen

Die RENN.nord  möchten Sie gern zu einer Podiumsdiskussion mit Hamburger Bundespolitikern und vier Hamburger Nichtregierungsorganisationen zum Thema „Die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele in der nächsten Legislaturperiode des Bundestages“ am 12. September von 15-17.00 Uhr im WÄLDERHAUS einladen.

 Der Zukunftsrat Hamburg, der Deutsche Gewerkschaftsbund Hamburg, die Gemeinwohl-Ökonomie, Green Film Shooting und Transparency International diskutieren mit Hamburger Bundespolitikern zur Umsetzung der 17 Sustainable Goals (SDG) der UN Agenda 2030 in den nächsten vier Jahren.

 

 

Podiumsteilnehmer Politik:

 

Metin Hakverdi, SPD
Rüdiger Kruse, CDU
Anja Hajduk, Grüne
Rainer Behrens, Die Linke

 

Podiumsteilnehmer Gesellschaft:

 

Zukunftsrat Hamburg, Sonja Ewald

Thema: Welches Nachhaltigkeitsverständnis bräuchten wir, damit Deutschland nicht weiterhin systematisch die ökologischen planetaren Grenzen überschreitet und die Pariser Klimaziele verfehlt?

Deutscher Gewerkschaftsbund Hamburg, Maik Hörster

Thema: Arbeit vom Ursprungs- zum Verbraucherland. Wie lassen sich die globalen und nationalen Arbeitsbedingungen nachhaltig zum Wohle der Menschen gestalten?

Gemeinwohl-Ökonomie, Sabine Siehl
Thema: Wirtschaft neu ausrichten: Das Wohl von Mensch und Umwelt als oberstes Ziel des Wirtschaftens.

Transparency International, Helena Peltonen

Thema: Gute Regierungsführung wie Demokratie, Rechtstaatlichkeit, Menschenrechte, Kampf gegen Korruption etc. als Querschnittsziel aller 17 SDGs betrachten

Green Film Shooting, Birgit Heidsiek

Thema:  Anforderungen, Auflagen und Anreize für eine umwelt- und ressourcenschonende Film-Fernseh-und Medienproduktion.

 

Moderation: Dr. Anke Butscher

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion besteht die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs mit den Politikern.

 

Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 11. September 2017 unter nord@renn-netzwerk.de

Ort der Veranstaltung

WÄLDERHAUS, Am Inselpark 19, 21109 Hamburg

Alle Veranstaltungen
nach oben