Kontakt

Netzwerktreffen Nachhaltige Gemeinschaftsverpflegung

Flintbek RENN.nord

Die Anforderungen an die Gemeinschaftsverpflegung wachsen: Ausgewogene Speisepläne, Bio- und Fairtrade-Produkte, Vermeidung von Lebensmittelabfällen, Digitalisierung, Energieeffizienz. Betriebe können einen maßgeblichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Sie stehen dabei aber besonderen Herausforderungen gegenüber, die kreative und innovative Lösungen brauchen.

Die Netzwerkveranstaltung durchgeführt von RENN.nord, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. Sektion Schleswig-Holstein und dem Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume lädt Akteur*innen und Interessierte im Bereich nachhaltige Gemeinschaftsverpflegung zum jährlichen Erfahrungs- und Informationsaustausch ein.

Prof. Dr. Karin Schwarz, Vizepräsidentin der CAU Kiel und Leitung des Instituts für Humanernährung und Lebensmittelkunde der CAU, wird in einem Fachvortrag der Frage nachgehen, was Gemeinschaftsverpflegung zum Klimaschutz beitragen kann.

Dr. Birgit Braun von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. Sektion Schleswig-Holstein stellt anschließend den aktuellen Stand der Nachhaltigkeit in der Gemeinschaftsverpflegung in Schleswig-Holstein vor.

Wir laden Sie ein, sich in Workshops mit unseren Expert*innen zu drei Schwerpunkten auszutauschen:

  1. Nachhaltigkeitskommunikation in der Gemeinschaftsverpflegung: Wie macht man den Gästen nachhaltige Gerichte schmackhaft? Wie kommuniziert man das Nachhaltigkeitsengagement? Wie holt man die Gäste ab und nimmt Sie mit?
  2. Klimaschonende Verpflegung: Wie erstelle ich klimaschonende Speisepläne? Welche Speiseauswahl ist nachhaltig? Wie finde ich mich im Label-Jungle zurecht? 
  3. Einsparpotentiale durch Maßnahmen in der Technik, im Verhalten und zur Abfallreduktion: Wie gestalte ich meinen Betrieb klimafreundlicher? Welche Investitionen lohnen sich? Wie optimiere ich das Abfallmanagement?

Wir stellen Ihnen das Projekt NAHGASTKEEKS – Klima- und energieeffiziente Küche in Schulen und das Netzwerk Ökolandbau mit dem Schwerpunktthema Außerhausverpflegung vor. Profitieren Sie von aktuellen Forschungsergebnissen und Praxiserfahrungen und diskutieren Sie mit Expert*innen über die Übertragbarkeit und Herausforderungen in Ihrem Betrieb.

Teilnahmekreis: Verantwortliche und Mitarbeitende der Gemeinschaftsverpflegung aus Betrieben, Kitas und (Berufs-)Schulen, Senioreneinrichtungen und Kliniken, Kommunen als Träger von Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung, Auszubildende der Hauswirtschaftslehre, Studierende der Ökotrophologie, kirchliche und soziale Träger

Teilnahmegebühr: Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben. Die Veranstaltung wird von RENN.nord - Schleswig-Holstein getragen.

Eine schriftliche Anmeldung ist hier erforderlich!

Ort der Veranstaltung

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein
Hamburger Chaussee 25
24220 Flintbek

Organisator

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. Sektion Schleswig-Holstein
Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
RENN.nord

Alle Veranstaltungen
nach oben