Kontakt

Einweg-Plastik sichtbar – messbar - vermeidbar: Webinar für Hamburger Unternehmen

Einweg-Plastik sichtbar, messbar und vermeidbar zu machen. Das ist die Challenge, für die die Initiative Plastikfreie Stadt Unternehmen begeistert.

Ohne Kunststoffe kommen wir in unserer Gesellschaft nicht aus. Daher geht es um die Art und Weise, wie wir diese wertvolle Ressource in Zukunft nutzen wollen. Der sorglose Einsatz und Umgang nach der Nutzung lässt uns in vielen Bereichen an Grenzen stoßen, die dringend überdacht werden müssen.

Die Initiative Plastikfreie Stadt unterstützt Unternehmen dabei, einen neuen Blick auf diesen Wertstoff zu bekommen. Unternehmen werden Tools und Beratung zur Verfügung gestellt, um ihren Verbrauch entlang ihrer Wertschöpfungskette zu ermitteln und Einsparungspotentiale zu identifizieren. Teilnehmende Unternehmen tauschen Erfahrungswerte und Best-Practice aus, wodurch sie durch das Netzwerk profitieren.

Nach erfolgreichem Start in Rostock, bringen wir die Initiative für einen nachhaltigen Umgang mit Plastik nach Hamburg. Die UmweltPartnerschaft Hamburg, die Regionale Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien (RENN.nord) und die Plastikfreie Stadt laden interessierte Hamburger Unternehmen zu einem Webinar ein.

Agenda

  • Vorstellung der Initiative
  • Kern-Inhalte und Ziele
  • Interview mit einem Partner-Unternehmen der Initiative
  • Praxis Beispiele
  • Ausblick für interessierte Unternehmen
  • Offene Fragerunde

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung den Zoom-Link. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Veranstalter:innen

Die UmweltPartnerschaft ist ein Bündnis der Hamburger Wirtschaft und Politik für freiwilligen betrieblichen Umwelt- und Klimaschutz, aktuell beteiligen sich rund 1.300 Hamburger Unternehmen an dem Netzwerk. RENN.nord fördert als ein Projekt vom Rat für Nachhaltige Entwicklung die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele auf lokaler Ebene. Plastikfreie Stadt ist eine Unternehmensinitiative aus Rostock, die sich für einen nachhaltigen Umgang mit Plastik in Unternehmen einsetzt.

Bitte beachten Sie:
Das Webinar wird aufgezeichnet und hinterher auf den Seiten der Veranstalter veröffentlicht. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name oder Video auf der Aufzeichnung zu sehen sind, wählen Sie bei der Registrierung gerne ein Synonym und lassen Ihre Kamera während des Meetings deaktiviert.

Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter www.sdw-hamburg.de/impressum (der Naturschutzverein SDW Hamburg ist Konsortialführerin von RENN.nord).

 

Kontakt für Fragen

Claudia Eggert-Köster

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA)
Energie und Klima, Energie-und ressourceneffiziente Wirtschaft, E 211
UmweltPartnerschaft Hamburg
040 / 428 40 – 3281
Claudia.Eggert-Koester@bukea.hamburg.de
www.hamburg.de/umweltpartnerschaft

Ort der Veranstaltung

Online

Organisator

RENN.nord
UmweltPartnerschaft
Plastikfreie Stadt

Alle Veranstaltungen
nach oben