Kontakt

Transformationsprojekte des Projekts Nachhaltigkeit 2020: FSC Storytelling-Projekt aus der RENN.süd-Region

Nürnberg, 15.12.2020 – Als Höhepunkt des diesjährigen Wettbewerbs „Projekt Nachhaltigkeit 2020“ sind jetzt vier Transformationsprojekte ausgezeichnet worden, die besonders großes Potenzial für wichtige Veränderungen in unserer Gesellschaft haben. Mit dabei ist aus der RENN.süd-Region das Projekt „Einsatz eines FSC-zertifizierten Forstbetriebes für Bildung und Traditionserhalt der lokalen Gemeinschaft in der Republik Kongo“. Durch Storytelling über FSC-zertifizierte Unternehmen wird Konsumenten anschaulich gezeigt, welchen Unterschied der Konsum nachhaltiger Produkte machen kann. Das Beispiel zeigt das Dorf Pokola im Kongo, in dem das Forstunternehmen CIB (Congolaise Industrielle des Bois) tätig ist. FSC Deutschland berichtet über den Einfluss einer FSC-Zertifizierung und den damit verbundenen Beitrag zur Erreichung der SDGs im deutschsprachigen Raum. Mehr Infos zum Transformationsprojekt finden Sie unter https://www.fsc-deutschland.de/de-de und https://fscdeutschland.pageflow.io/im-kongo-stehen-menschen-im-mittelpunkt-des-unternehmens#231668. Weitere Informationen zu allen Preisträger*innen: www.projektnachhaltigkeit.renn-netzwerk.de.

 

nach oben