Kontakt

DIGITALE WORKSHOPS bzw. VERLEGUNG EINZELNER WORKSHOPS der Praxisworkshopreihe

31.12.2020 RENN Süd

Viele Ehren- und Hauptamtliche sehen sich in ihren Vereinen und Initiativen mit einer breiten Palette an
Anforderungen konfrontiert. Das beginnt mit den Fragen: Wie moderiere ich unsere Veranstaltungen? Wie können wir unseren Aktionstag attraktiver gestalten? Was ist bei den Social Media-Kanälen zu beachten? Wie können wir gemeinsam mehr Wirkung in neuen Bündnissen erzielen? Die Workshops sind interaktiv gestaltet und gehen auf die praxisbezogenen Fragen der Teilnehmenden ein.

Organisiert werden die Qualifizierungsangebote von den Eine Welt Regional- und Fachpromotor*innen und RENN.süd und werden mit professionellen Referent*innen/ Trainer*innen durchgeführt.

+++ Coronabedingt können momentan leider keine örtlichen Workshops stattfinden. Diese Termine werden verschoben oder als Online-Veranstaltung angeboten. Eine Übersicht findet sich unten +++

 

Workshop: „Interkulturelle Kommunikation“

| wird am 02.10.2020 nachgeholt  |

Wie kann interkulturelle Verständigung fernab von Kulturklischees gelingen? Wie können Missverständnisse zugunsten eines wertschätzenden und offenen Miteinanders aufgelöst werden? In den Fokus werden die „eigene kulturelle Brille“ und der persönliche Umgang mit dem vermeintlich Fremden genommen.

RENN.süd-Workshop: "Gemeinsam Nachhaltigkeit gestalten: Durch Zusammenarbeit von Initiativen, Zivilgesellschaft und Kommunen"

| wird am 19.11.2020 digital angeboten |

Vielerorts sind Initiativen für den Wandel in Richtung mehr Nachhaltigkeit aktiv. Wie sie dabei kooperieren, miteinander mehr Wirkung erzielen oder mit Kommunen und Verwaltungen besser zusammenarbeiten können, sind Themen des Workshops. Mit dabei, ist Felix Englisch von “Lebendiges Lüneburg”, Experte für lokale Vernetzungsstrukturen.

Der Workshop findet über Zoom statt.
Anmeldung: per Mail an sued@renn-netzwerk.de 

Workshop: "Transkulturalität"

| wird auf den 21.11.2020 verschoben |

Der Workshop will Tools und Strategien für eine effektivere Partnerschaftsarbeit vermitteln, er gibt mit Beispielen aus der Entwicklungszusammenarbeit, der Bildungs- und der Integrationsarbeit methodisches Handwerkszeug für eine lebendige, abwechslungsreiche und wertschätzende Partnerschaftsarbeit.

RENN.süd-Workshop:  "Nachhaltig konsumieren aber wie?"

| wird am 26.11.2020 digital angeboten |

Das private Konsumverhalten der Bevölkerung und eine Änderung dieses Verhaltens ist mitentscheidend für eine nachhaltige Entwicklung. Wie können Verhaltensänderungen am besten erreicht werden? Dazu sollen Erfahrungen, Beispiele und Instrumente gemeinsam diskutiert und erarbeitet werden.

Der Workshop findet über Zoom statt.
Anmeldung: per Mail an sued@renn-netzwerk.de

Workshop: „Strukturiertes Moderieren mit kreativer Visualisierung“ in Karlsruhe

| wird auf den 15.01.2021 verschoben |

Moderation ist ein unabdingbares Praxistool für die Zusammenarbeit vor allem in selbstorganisierten Gruppen. Als demokratisches Instrument strukturiert es die gemeinsame Arbeit und sorgt für nachvollziehbare Entscheidungen und Zuständigkeiten. Wichtig sind hierbei unterstützende Visualisierungstechniken. Um die entsprechenden Werkzeuge praxisrelevant einzuüben, liegt der Schwerpunkt des Workshops neben Grundlagen-Inputs auf dem praktischen Üben.

Workshop: „Female Leadership“

| wird auf Herbst verschoben | Termin und Infos folgen

+++ Halten Sie sich zudem hier auf dem Laufenden, welche Workshops VERSCHOBEN werden oder ONLINE stattfinden. Das gesamte Angebot der Praxisworkshop-Reihe finden Sie hier+++


Anmeldung: bei den jeweiligen Eine Welt-Promotor*innen und/oder bei RENN.süd (sued@renn-netzwerk.de)

Ort der Veranstaltung

An verschiedenen Orten in ganz Baden-Württemberg

Alle Veranstaltungen
nach oben