Kontakt

Online vernetzt und alles easy? Digitale Kommunikation im Globalen Lernen

Hannover RENN.nord

Im globalen Lernen und in  internationalen Bildungspartnerschaften und –projekten werden zunehmend digitale Methoden und Tools für den (internationalen) Austausch von Lernenden eingesetzt. Dieses bietet große Chancen, ist doch eine persönliche Begegnung von Menschen aus unterschiedlichen Ländern nicht ständig und jederzeit möglich. Jedoch sind mit den digitalen Kommunikations-und Lernformen auch Herausforderungen und Gefahren verbunden. Zum einen verhindert die technische Ausstattung oftmals eine gute Kommunikation. Aber auch Fragen nach Datenschutz, Ethik im Netz etc. müssen beachtet werden. Das Ziel der Fortbildung ist es, den Teilnehmenden einen Überblick zu geben und Ideen zu vermitteln, die Chancen der Digitalisierung noch besser in ihre Bildungsarbeit zu integrieren und dabei gleichzeitig die Herausforderungen und Gefahren angemessen zu berücksichtigen.

Referent: David Salim, MyGatekeeper

Kosten: 10 € inkl. Tagungsgetränken und MIttagsimbiss

Anmeldung: Die TN-Plätze sind auf 17 Personen beschränkt. Bitte melden Sie sich bis zum 20.02.2020 unter diesem Link an: https://www.vnb-ev.de/index.php?module=011700&dat=13379

Ort der Veranstaltung

Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V.
Calenberger Esplanade 2
30169 Hannover

Organisator

Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V.
Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen (VEN)
Niedersächsisches Kultusministerium
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung
Verein Initiativen Partnerschaft Eine Welt (IP1)
Learn2Change – Network of Educational Activists
RENN.nord

Alle Veranstaltungen
nach oben