Kontakt

Webseminar „Kleine Initiative – große Wirkung" Mit digitalen Tools den nachhaltigen Konsum voranbringen

Kompetenzzentrum Nachhaltiger Konsum in Kooperation mit RENN.süd

Mehr Reichweite und bessere Vernetzung mit Social Media und Co

Engagiert ihr euch für Nachhaltigen Konsum und wollt noch mehr Menschen dazu bewegen es auch zu tun? Ihr möchtet etwas für die gute Sache tun, es fehlt euch jedoch an Ressourcen, um erfolgreich zu mobilisieren und eure Ideen zu verbreiten? Das Internet und die sozialen Medien bieten beste Voraussetzungen, um viel Reichweite und Aufmerksamkeit zu erzielen – und somit erfolgreich beispielsweise für nachhaltiges Einkaufen, Fahrradmobilität im Kiez oder Reduzierung von Verpackungsmüll zu werben. Eigentlich ideal, aber wie fange ich an? Welche Vorgehensweise ist passend für meine Initiative?

Um die folgenden Fragen soll es gehen:

• Wie nutze ich erfolgreich Social-Media-Kanäle, Mikrobloggingdienste und andere digitale Angebote und welche Schritte muss ich bei einer Kampagnenplanung beachten? Welchen Aufwand bedeutet die Betreuung eines Social-Media-Kanals?
• Was macht einen guten Post aus?
• Und wie reagiere ich auf Kritik an meinen Beiträgen oder unsachliche Meinungsäußerungen?

Zur Anmeldung

Alle Veranstaltungen
nach oben