Kontakt

Online-Barcamp "Wirtschaften für das Gemeinwohl in Thüringen"

Programm und Anmeldung

Die Regionalgruppe Thüringen des Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V. (SEND) lädt am Donnerstag, den 08.07.2021, zum Online-Barcamp „Wirtschaften für das Gemeinwohl in Thüringen“ ein. Von 13:30 bis 17:30 Uhr geht es in aktuell 16 Impulsvorträgen und Portraits um die Frage, wie wir so wirtschaften können, dass unsere Gesellschaft die aktuellen Herausforderungen bewältigt und auch unsere Enkel noch in einer schönen Welt leben können. „In Thüringen passiert bereits so viel!“, erklärt Martin Arnold-Schaarschmidt, SEND Regionalgruppensprecher in Thüringen. „Es ist Zeit, dieses Engagement sichtbar zu machen, andere zu motivieren und mitzunehmen: Lasst uns Thüringen und unsere Zukunft im Sinne des Gemeinwohls gemeinsam gestalten!“

Das Online-Barcamp bietet die Möglichkeit, sich mit lokalen Akteuren auszutauschen und zu vernetzen. Dank des großen Interesses sind bereits jetzt 16 Impulsvorträge geplant. Ganz unterschiedliche Akteure wie das Ekatra Yogastudio, der Ackerdemia e.V., ThEx Frauensache, die Bäckerei Bergmann oder die Social Impulse Academy erzählen ihre Geschichten und laden dazu ein, selbst aktiv zu werden. “Ich bin gerührt und begeistert: So viele Menschen und Unternehmen hier in Thüringen warten nicht, sondern handeln bereits - für uns alle. Mehr Menschen sollten von ihnen wissen!”, so Arnold-Schaarschmidt. Die Veranstaltung findet online statt. Eine Anmeldung ist über die digitale Event-Plattform Hopin kostenfrei möglich.

Die SEND Regionalgruppe Thüringen hat sich im September 2020 gegründet, um Social Entrepreneurship vor Ort sichtbarer zu machen. Sie sind eine unterstützende Gemeinschaft für alle Einzelakteure, Organisationen und Unternehmen, die mit ihrem unternehmerischen und innovativen Handeln versuchen, die Welt zu einem besseren, gerechteren und nachhaltigeren Ort zu machen. Für das Online-Barcamp kooperiert die SEND Regionalgruppe mit dem Plattform e.V., der Thüringer Regionalgruppe der Gemeinwohlökonomie und UP Thüringen. Unterstützt wird sie dabei durch Spawnpoint – Institut für Spiel- und Medienkultur sowie RENN.Mitte.

Weitere Infos zur SEND Regionalgruppe Thüringen unter www.send-ev.de/netzwerk/regionalgruppen/thueringen und zum Online-Barcamp unter https://hopin.com/events/wirtschaften-fuer-das-gemeinwohl.

Alle Veranstaltungen
nach oben