Kontakt

Die Preisträger*innen im Projekt Nachhaltigkeit 2019 stehen fest!

RENN West

Die 40 Preisträgerinnen und Preisträger für das „Projekt Nachhaltigkeit 2019“ stehen fest. Aus mehr als 500 Projekten hat die Expert*innenjury vor wenigen Tagen ihre zehn Favoriten in jeder RENN-Region – Nord, Mitte, West und Süd – ausgewählt. Die Gewinner-Projekte erhalten eine Förderung und Zugang zum bundesweiten RENN-Netzwerk. Hinter der Auszeichnung stehen die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE).

Für RENN.west haben folgende Projekte gewonnen:

  • Female Work Force: Frauen in Gründung und Arbeit, Social Business Women e.V., Hessen

  • Fleisch, Karotte, Käfer-Alles geschmackssache, Evangelisches Dekanat Vogelsberg, Hessen

  • Heute machen, morgen lachen, Kita Amöneburg e.V., Hessen

  • Fairtrade-Universities, TransFair e.V., Nordrhein-Westfalen

  • Felix' Reisen für den Fairen Handel, TransFair e.V, Nordrhein-Westfalen

  • Handy-Aktion, Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen, Nordrhein-Westfalen

  • Internationales Workcamp - Junge Erwachsene für nachhaltige Waldbewirtschaftung, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Nordrhein-Westfalen

  • Labdoo.org - IT-Spenden für Bildung weltweit statt Elektroschrott, Labdoo.org e.V, Nordrhein-Westfalen

  • Werde WELTfairÄNDERER, Bischöfliches Jugendamt Diözese Mainz, Rheinland-Pfalz

  • Die Regionalmarke - Wertvolles aus der Willkommensregion Neunkirchen, Hochschule Trier (Umwelt-Campus Birkenfeld), Saarland

Die 10 Gewinnerprojekte werden auf der diesjährigen RENN.west ARENA ausgezeichnet, Infos folgen in Kürze. Wir bedanken uns auch ganz herzlich bei allen anderen Bewerber*innen, wünschen weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf nächstes Jahr.

Weitere Informationen zum Projekt Nachhaltigkeit und allen 40 Preisträger*innen gibt es hier.

Weitere Nachrichten

Alle Meldungen
nach oben