Kontakt

Fridays for Future – Was nun?

RENN West

Eine offene Diskussionsveranstaltung!

Zum Auftakt ein Impuls von Fridays for Future - Luisa Neubauer aus Berlin

und den Sprecher*innen des Saarlandes

 

Die Klimakrise ist längst eine reale Bedrohung für unsere Zukunft. Wir Jungen werden die Leidtragenden des Klimawandels sein und für die Fehler der vorhergehenden Generationen büßen. Deshalb gehen Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten auf die Straßen. Über 25 000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sagen, die Jugend hat Recht.

In den letzten Wochen und Monaten hat Fridays for Future intensiv mit zahlreichen Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen zusammengearbeitet, um konkrete Forderungen an die Politik aufzustellen. Diesen Folge zu leisten, ist notwendig.

Umarmungen und Zurechtweisungen haben die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Demonstrationen genug erfahren. Sie stehen für eine verantwortungsvolle Generation. Was nun? Was muss gesellschaftspolitisch und bildungspolitisch geschehen? Wie umgehen mit dem demokratischen Engagement und der Energie? Wie umgehen mit diesem Interesse der jungen Generation?  Darüber wollen wir Organisationen mit Interessierten öffentlich diskutieren. Politikerinnen und Politiker sind eingeladen vor allem zum Zuhören, Schulleitungen auch zum Mitdiskutieren über die Konsequenzen in den Schulen.

Ort der Veranstaltung

Politische Akademie der Stiftung Demokratie Saarland
Europaallee 18
66113 Saarbrücken

Organisator

Fridays for Future Saarland
Landesschülervertretung mit Landeselterninitiative für Bildung
Gesamtlandeselternvertretung
Landesjugendring Saar
Stiftung Demokratie Saarland
Landesverband Saarland der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik

Alle Veranstaltungen
nach oben