Kontakt

Umwelt-Campus Birkenfeld erneut grünste Hochschule Deutschlands

RENN West
Prof. Dr. Henrik te Heesen, Präsidentin Prof. Dr. Dorit Schumann und Nachhaltigkeitsbeauftragter Prof. Dr. Klaus Helling © Tobias Serf

Trotz gestiegener Konkurrenz konnte der Umwelt-Campus Birkenfeld erneut den national ersten Platz bei den GreenMetric Awards belegen - und seine eigene Wertung sogar noch verbessern. International liegt der Umwelt-Campus weiter auf dem sehr guten sechsten Platz.

Ein schönes Geschenk zum 25. Jubiläum für den Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier. Im GreenMetric Ranking erzielte der UCB satte 8725 Punkte, fast 100 Punkte mehr als im Vorjahr - und sicherte sich so zum wiederholten Male den ersten Platz im deutschlandweiten Vergleich. Seit 2017 lässt sich der Umwelt-Campus diese Pole Position nicht mehr nehmen. Im internationalen Vergleich geht es seit Jahren aufwärts, der weltweit 6. Platz wurde 2021 erneut verteidigt. 2021 haben etwa fünf Prozent mehr Hochschulen am Ranking teilgenommen, mehr als 150 haben im Ranking 7500 Punkte erreicht.

1. Platz im Bereich Energie und Klimaschutz

Besonders erwähnenswert ist das Abschneiden des UCB in der Kategorie Energie und Klimaschutz. Dort liegt er mit 1950 Punkten im weltweiten Vergleich auf Platz 1. Prof. Dr. Klaus Helling, Nachhaltigkeitsbeauftragter des UCB, dazu: "Die Klimakrise ist die globale Herausforderung und wir freuen uns besonders, dass wir in dieser Kategorie mit unserem Zero-Emission-Konzept an der Spitze des GreenMetric Rankings stehen. Der Umwelt-Campus verfolgt mit seiner Nachhaltigkeitsstrategie einen ganzheitlichen Ansatz, der weit über den Klimaschutz hinausgeht und alle Bereiche der Hochschule einbezieht".

Bestplatzierte national und weltweit

Den weltweit ersten Platz gewann wiederholt die Universität Wageningen in den Niederlanden, gefolgt von der University of Nottingham und der University of Groningen. Dabei konnte der UCB den Abstand zu den Top 3 auf nur 75 Punkte verringern. In Deutschland steht Birkenfeld erneut ganz oben, diesmal gefolgt von der Universität Bremen (Platz 16), der Leuphana Universität Lüneburg (Platz 19) und der Freien Universität Berlin (Platz 25).

Das steckt hinter den GreenMetric Awards

Das weltweite Nachhaltigkeits-Ranking von Hochschulen wird von der Universitas Indonesia durchgeführt. Die Ergebnisse basieren auf einem Online-Fragebogen und stellen eine ganzheitliche Bewertung der Nachhaltigkeitsaktivitäten von Hochschulen sicher. Dabei werden folgende sechs Kategorien gewertet: Infrastruktur (15 Prozent), Energie und Klimaschutz (21 Prozent), Abfallmanagement (18 Prozent), Wasser (zehn Prozent), Mobilität (18 Prozent) sowie Lehre und Forschung (18 Prozent).

Das diesjährige Ranking stand unter dem Motto "Hochschulen, UI GreenMetric und SDGs in Zeiten der Pandemie". 

Weitere Infos und das komplette Ranking hier: greenmetric.ui.ac.id

nach oben