Kontakt

Update: Visionäre Dorfrundgänge

Niedersachsen

Anlässlich der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) haben die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN.nord) in Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Akademie des Wandels (AKW) und den Partnerorganisationen VNB und UAN eine Anleitung für das Veranstaltungs-Format „Unser Dorf in 10 Jahren – eine Reise in die Zukunft“ entwickelt.

Damit möchte RENN.nord engagierte Menschen aus dem ländlichen Raum dazu motivieren, in ihren Dörfern und Ortsteilen einen gemeinsamen, fantasievollen Rundgang zu organisieren. Während eines Rundganges können sich die Menschen aus dem Ort gemeinsam die „Zukunfts-Brille“ aufsetzen und sich gemeinsam voller Neugier fragen:

Wie würde unsere Lebensumgebung im Idealfall in 10 Jahren aussehen?
Was möchten wir wachsen sehen an diesem Ort, den wir unser Zuhause nennen?
Wovon träumen wir für unser Dorf?

In den letzten Monaten hatten Interessierte aus ganz Niedersachsen bereits in zwei gut besuchten Online-Veranstaltungen die Gelegenheit, sich zum Leitfaden auszutauschen und weitere Tipps und Hinweise von der AKW zu bekommen.

Zu Beginn der Treffen berichteten die Vertreterinnen der AKW von Erfahrungen aus ihrem eigenen Dorf: Bei einer Traumreise in die Zukunft entstand in der Gruppe die Idee eines eigenen Dorfladens – zunächst im Kopf, dann auf dem Papier, als nächstes im Holzmodell …Heute können die Einwohner*innen der Dörfergemeinschaft Flegessen – Hasperde – Klein Süntel ihre Einkäufe im Dorfladen vor Ort erledigen! Diese und ähnliche Geschichten haben allen Teilnehmenden eine Portion Motivation für ihre eigene Dorfentwicklung mit auf den Weg gegeben. An einigen Orten werden nun Pläne für die Umsetzung eines eigenen Rundganges geschmiedet.

 

Das Team der AKW steht auch weiterhin für Rückfragen zum Konzept zur Verfügung (hallo@akademiedeswandels.de). Wir freuen uns über Feedback und Berichte zu durchgeführten Rundgängen!

 

Weitere Informationen finden sich in dieser Anleitung.

 

Bildmaterial: © Akademie des Wandels

nach oben