Kontakt

Projekt Nachhaltigkeit – Das sind die Preisträger:innen der Kategorie N

RENN.nord Gewinner 2022

Die Preisträger*innen von Projekt Nachhaltigkeit, dem „Wettbewerb für Zukunftsgestaltung mit Leidenschaft, für die Kategorie N und die Kategorie Foto stehen fest. 16 Preisträger*innen werden prämiert, die engagiert und kreativ den Grundstein für eine lebenswerte Zukunft legen. Das Engagement der Preisträger*innen reicht dabei von innovativen Bildungsprojekten über zivilgesellschaftliche Initiativen und nachbarschaftliche Wohnprojekte bis hin zur kreativen Biodiversitätsförderung. Zum zweiten Mal werden auch vier Preise in der Kategorie Foto verliehen, ergänzt durch einen Sonderpreis.

Für die Preisträger:innen der RENN.nord-Bundesländer fand am 16. September die Preisverleihung im Wälderhaus statt.

Wir gratulieren allen Preisträger:innen und danken den Akteur:innen für ihr Engagement! Wir freuen uns auf die Erweiterung unseres Netzwerks um zahlreiche vorbildliche Projekte & Initiativen!

Alle Informationen zum Wettbewerb und den Preisträger:innen der anderen Bundesländer finden Sie hier.

Preisträger:innen der Kategorie N

bewirk - gemeinsam fürs klima

(Schleswig-Holstein)
bewirk aktiviert Bürger*innen in Schleswig-Holstein Klimaschutz in der eigenen Gemeinde gemeinsam anzugehen. Die digitale Lernwelt mit praktischen Projekten inspiriert zum Nachmachen und bewirk begleitet mit Veranstaltungen vor Ort, kollegialer Beratung und einem Aktionsfonds.
Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

NATURSCHUTZ2GO

(Bremen)
Ein Bremer Schüler motiviert mit seinem Projekt Bienen und anderen Insekten nachhaltig ihren Lebensraum zurückgeben. Dafür recycelt er alte Kondom- u.Kaugummiautomaten zu ganzjährig befüllten SamenSpendern und regt Groß und Klein an, es ihm gleich zu tun.
Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Querbeet: Nachbarschaftliches & ökologisches Bauen, Wohnen, Leben

(Lüneburg, Niedersachsen)
Im Querbeet-Bauprojekt steht Nachhaltigkeit und Gemeinschaft im Vordergrund: 65 Personen bauen zwei Häuser aus Holz, Stroh und Lehm. Damit wollen sie zeigen, wie zukunftsfähiges Bauen und Leben aussehen kann und Vorbild sein für andere – lokal und überregional.
Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Techucation@School

(Hamburg)
In Hamburg ist mit TechUcation@school ein bewusst niedrigschwelliges digitales Bildungsprogramm für Lehrkräfte gestartet. Entwickelt wurde das Angebot von der Hamburger Schulbehörde und der Otto Group. Es ermöglicht Lehrkräfte „digital fit“ zu machen.
Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Foto ©Pauline Willrodt

nach oben